Vizemeister in der Bezirksliga

gelungener Saisonabschluss

Am Samstag den 27. Juni 2015 endete die Judo-Bezirksliga mit dem Finale in Erlangen. Die Männer des Judo-Team Ansbach hatten bereits alle Begegnungen bestritten und kämpften nur noch einen Freundschaftskampf gegen die Mannschaft des TSV Wemding. Die Kämpfe der Ansbacher endeten allesamt mit einem Ippon-Sieg, wobei ein technisch sehr gutes Niveau sowohl im Stand als auch im Bodenkampf gezeigt wurde. Die Gewichtsklasse bis 81kg konnte auf Ansbacher Seite leider nicht besetzt werden. Somit gingen diese zwei Punkte an die schwäbische Mannschaft. Endstand des Freundschaftskampfes war ein klares 5 zu 2 für Ansbach.

Im folgenden Kampfgeschehen konnten die Kämpfer des Judo-Teams entspannt die Begegnungen der anderen Mannschaften beobachten, da der zweite Platz bereits sicher war. Auch in diesem Jahr wurden wieder viele spannende Kämpfe, sehr schönes und faires Judo gezeigt. Unter den Vereinen und natürlich auch unter den Wettkämpfern herrschte stets ein hohes Maß an Kameradschaft und Achtung.

Nach Abschluss ergibt sich folgender Tabellenstand:

Platz Mannschaft Punkte Siege Niederlagen Unterbewertung  
1 ASV Fürth 18 : 2 50 20 497 : 200
2 Judoteam Ansbach 12 : 8 41 28 401 : 280
3 TV 1848 Erlangen 12 : 8 38 32 380 : 320
4 KG Neustadt/Wilhermsdorf/Wachendorf 8 : 12 25 44 250 : 440
5 TV Altdorf 5 : 15 30 39 300 : 375
6 Jahn-Nürnberg 2012 e.V. 5 : 15 23 44 227 : 440

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*