Toni-Kraus-Gedächtnis-Turnier

Beim 1. Toni-Kraus-Gedächtnis-Turnier gingen sechs Nachwuchs-Judoka der Sportschule Bischoff an den Start.

In der Altersklasse U11 startete Maik Klezow gut ins Turnier und siegte zweimal klar. In seinem dritten Kampf musste er eine knappe Niderlage hinnehmen und belegte somit Platz drei. Jan Schäfer erkämpfte mit zwei Siegen und einem Unentschieden ebenfalls Rang zwei. Dritte Plätze gingen an Tim Kreimer, Benjamin Schlosser und Andi Vogt.

In der U14 vertrat Samuel Bischoff als jüngster Jahrgang die Ansbacher Farben in der Gewichtsklasse -55kg. Seinen Auftaktkampf beendete er mit einem Schenkelwurf nach rund einer Minute vorzeitig für sich. Danach musste er sich dem späteren Turniersieger geschlagen geben. Im Kampf um Platz drei setzte sich Samuel dann mit Wurf und anschliessendem Haltegriff sicher durch und sicherte sich so Bronze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*