Spitzbuben-Turnier in Peiting

Beim Sichtungsturnier des Bayerischen Judo-Verbandes in Peiting erkämpften unsere Sportler folgende Platzierungen.

Beim Peitinger Spitzbubenturnier sichtet der Bayerische Judo-Verband in den Altersklassen U13 und U16.

In der Gewichtsklasse +55kg konnte Johannes Diel unangefochten die Goldmedaille erkämpfen. Bronze holte sich Jonathan Auer (-31kg) nach einer Auftaktniederlage mit vier Siegen in der Trostrunde.

David Schlapak und Simon Miner belegten bis 45kg bei den fünften Platz, wobei Simon im Halbfinale den längsten Kampf des Tages machte:  Nach 12 Minuten musste er sich in der Verlängerung (Golden Score) leider geschlagen geben.

In der U16 erkämpfte Roman Pracht Bronze bis 50kg genauso wie Magamed Nataew, der bis 66kg am Start war.

Benedikt Auer konnte bis 55kg den fünften Rang erkämpfen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*