Simon Miner ist bayerischer Vizemeister

Philipp Rollinger auf Platz fünf

In Ingolstadt erkämpfte sich Simon Miner von der Sportschule Bischoff in der Altersklasse U15 den bayerischen Vize-Meistertitel im Judo. Teamkollege Philipp Rollinger schaffte mit Platz fünf ebenfalls die Qualifikation auf die Süddeutsche Meisterschaft. Die anderen Ansbacher Starter konnten sich nicht durchsetzen.

Als Nordbayerischer Meister in der Gewichtsklasse bis 60kg ging Simon Miner an den Start. Seine ersten beiden Kämpfe konnte Simon souverän mit sauberen Techniken vorzeitig für sich entscheiden. Im Halbfinale setzte er sich ebenfalls sicher durch und stand damit Ali Hodzik vom TSV Abensberg im Endkampf gegenüber. Simon trat stark auf und zeigte sich deutlich aktiver, konnte aber keine Wertung erzielen. Kurz vor Schluss gelang dem Abensberger eine Wertung. Diesen Rückstand konnte der Ansbacher nicht mehr ausgleichen. Somit war er Vizemeister und ist damit natürlich auch für die Süddeutsche Meisterschaft qualifiziert.

In der Gewichtsklasse bis 50kg trat Phillip Rollinger für das Judo-Team Ansbach an. Phillip lieferte einen konzentrierten Auftaktkampf und gewann souverän. In der zweiten Runde musste er gleich gegen den späteren Bayerischen Meister Ivan Buslov von Jahn Nürnberg 2012 kämpfen und verlor diesen Kampf nach starker Leistung. Anschließend kämpfte sich Phillip durch die Trostrunde mit zwei Siegen bis ins kleine Finale um Platz drei vor. Hier unterlag er denkbar knapp im Golden Score und belegte somit den 5. Platz, was ebenfalls die Qualifikation für die Süddeutsche Meisterschaft bedeutet.

Johanna Feldner verlor in der Gewichtsklasse bis 48kg den Auftaktkampf am Boden im Haltegriff und landete somit in der Trostrunde. Hier zeigte Feldner in ihrem zweiten Kampf ihr Können und siegte mit Ippon für eine Wurftechnik. Danach unterlag Johanna nach Führung noch mit einem Konter und schied somit aus dem Turnier aus.

In der Gewichtsklasse bis 60kg war ihr Bruder Jakob Feldner am Start. Auch er konnte einen Sieg erringen und musste zwei Niederlagen einstecken, womit sein Turnier beendet war.

Als jüngster Jahrgang der Altersklasse U15 zeigte Pascal Krüger bis 55kg eine engagierte kämpferische Leistung, die aber leider noch nicht für einen Sieg reichte. Auch David Schlapak (ebenfalls bis 55kg) konnte sich nicht durchsetzen und verlor seine beiden Kämpfe.

Die Süddeutsche Meisterschaft findet am 3. November in Pforzheim statt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*