Sieg in der Jugendliga

Gelungener Auftakt gegen Altenfurt

Mit 11:5 konnte Das Judo-Team Ansbach die Mannschaft des TSV Altenfurt in der mittelfränkischen Jugendliga bezwingen.

Trotz zweier krankheitsbedingter Ausfälle gelang beim ersten Kampftag in dieser Saison ein klarer Sieg. Bereits die Jungen unter 11 Jahren konnten einen 3:2 Zwischenstand erkämpfen. Nach den Kämpfen der U11-Mädels stand es dann 5:3 für Ansbach, ehe die männliche U14 durchstartete und alle fünf Begegnungen für sich entschied. Die Mädchen der U14 sicherten dann den Endstand von 11:5 für das Judo-Team Ansbach.

Für Ansbach gingen auf die Matte:

Maxi Schlapak, Milo Weeger, Kristian Sept, Tim Freytag, Pascal Krüger, Jonathan Auer, Jakob Feldner, Simon Miner, David Schlapak, Jonathan Bischoff, Johannes Diel, Johanna Feldner, Nicole Miner, Kristina Pracht, Jasmin Ostermann und Leonie Schroth.

Gleich nächstes Wochenende geht es dann am 5. März auswärts gegen das Team vom TV Altdorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*