Rothenburg-Pokal

Jungs auf Platz zwei

Beim Rothenburg-Pokal gingen zehn Nachwuchs-Judoka der Sportschule Bischoff  in den Altersklassen U10 und U12 an den Start. In der Mannschaftswertung konnten die Jungs den zweiten Platz erringen.

Den Anfang machten die Judoka der Altersklasse U10. In gewichtsnahen 4er-Pools wurde hier im Modus “jeder gegen jeden” gekämpft, wobei auf Ansbacher Seite sowohl Wettkampf-Neulinge als auch schon erfahrenere Sportler am Start waren. Nach spannenden Kämpfen konnten die jüngsten Judoka folgende Ergebnisse erringen:

  1. Platz: Johann Bayer, Kai Hägele und Jan Schäfer
  2. Platz: Marlon Schmid, Kilian Bayer und Annika Miner
  3. Platz: Maik Klezow

Danach gingen noch drei Judoka in der U12 auf die Matte. Hier erreichten Theresa Feldner und Samuel Bischoff den zweiten und Julian Hägele den dritten Platz.

In der Gesamtwertung um den Meistertrunkhumpen belegten die Ansbacher Jungen Platz zwei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*