Pool-Turnier der U10

Beim ersten U10-Turnier konnten die jüngsten Ansbacher Judoka mit guten Ergebnissen ins Jahr 2016 starten.

Fünf Nachwuchssportler traten in Altenfurt gegen andere mittelfränkische Judoka an.

Maxi Schlapak setzte sich mit sehenswerten Techniken klar gegen alle seine drei Gegner durch und konnte so verdient den ersten Platz belegen.

Amelie Trautnitz musste nach einem Unentschieden gegen ihre Altdorfer Gegnerin nochmals gegen diese antreten. Diesmal siegte sie mit einem sauberen Hüftwurf und hatte damit ebenfalls die Goldmedaille sicher.

Nicole Miner und Samuel Bischoff gewannen jeweils zwei Kämpfe und mussten einmal dem Gegner den Vortritt lassen. damit erreichten sie den zweiten Platz.

Auf Rang drei kam Leni Venckus, die etwas verhalten begann und zweimal knapp verlor, dann aber im letzten Kampf noch einmal aufdrehte und mit einem Sieg in der letzten Begegnung auf Platz drei landete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*