Nordbayerische Mannschaftsmeisterschaft U15

Vizemeistertitel geht nach Ansbach

Bei der Nordbayerischen Vereinsmannschaftsmeisterschaft in Weiden erkämpften die U15-Jungs vom Judo-Team Ansbach den Vizemeistertitel.

Nach einem Freilos traf man in der ersten Begegnung auf die KG PSV Bayreuth/PSV Bamberg. Mit 6:1 schafften die Ansbacher einen sicheren Sieg und standen somit bereits im Halbfinale.

Mit der DJK Endsdorf hatte man hier einen erwartet starken Gegner. Doch nach tollen Kämpfen gingen die Ansbacher als Sieger mit 4:3 von der Matte.

Im Finale kam es zur Neuauflage des Kampfes gegen die KG Jahn und Post SV Nürnberg. Schon bei der Bezirksmeisterschaft war dies eine enge Angelegenheit und auch diesmal stand es 4:4 nach den acht Begegnungen, allerdings gab die Unterbewertung den Ausschlag zum Sieg der Nürnberger.

Dennoch ist der Vizemeistertitel eine gute Ausgangsposition für die Bayerische Meisterschaft am kommenden Wochenende in Höchberg.

Für Ansbach waren am Start:

David Schlapak, Niklas Oestreicher, Max Werner (beide TV Altdorf), Magamed Nataew, Daniel Frick, Simon Lederer, Philipp Rollinger (TSV Obernzenn), Jonathan Bischoff und Roman Pracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*