Nordbayerische Mannschaftsmeisterschaft

Erfolgreiche Kampfgemeinschaft

Bei der nordbayerischen Mannschaftsmeisterschaft der Altersklasse U12 belegte die Kampfgemeinschaft aus Ansbacher Judoka der Sportschule Bischoff und Nachwuchssportlern vom TV Erlangen den ersten Platz.

Bei der mittelfränkischen Meisterschaft waren Ansbach und Erlangen noch mit eigenen Mannschaften angetreten. Da beide Teams nicht vollständig besetzt waren, hatten sich die Trainer im Nachhinein darauf geeinigt, eine Kampfgemeinschaft mit den jeweils besten Kämpfern zu bilden und somit die Chancen bei den folgenden Meisterschaften zu erhöhen. Dieser Plan ging in Coburg perfekt auf.

So konnten die Begegnungen im Pool gegen die KG Jahn/ Frankonia Nürnberg, PSV Bamberg und Schwandorf klar gewonnen werden.

Im Halbfinale war der Gegner dann die KG TSV Altenfurt/ TV Altdorf. Auch in diesem mittelfränkischen Duell setzten sich Ansbach/ Erlangen sicher durch und schaffte somit den Einzug ins Finale.

Hier stand als Gegner der JV Sulzbach-Rosenberg gegenüber. Auch hier hatten die Mittelfranken am Ende nach spannenden Kämpfen knapp die Nase vorne und gehen somit als Nordbayernmeister zur bayerischen Meisterschaft, die am 13. Juli in Altenfurt stattfindet.

Aus Ansbach waren am Start: Valentin Glaubitz, Johann Bayer und Samuel Bischoff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*