Nikolausturnier

Dreimal Gold für Ansbach

Beim Nikolausturnier der Altersklassen U10 und U12 in Altenfurt vertraten insgesamt zehn Judoka den JT Ansbach.

Am Samstag reisten vier Judoka der Altersklasse U10 zu dem Traditionsturnier an. Die vier Kämpfer zeigten Ihr Können auf der Matte und errangen dadurch drei 1. Plätze und einen 2. Platz.

Annika Miner gewann alle drei Kämpfe deutlich und sicherte sich somit den verdienten ersten Platz.

Maik Klezow gewann als jüngster Jahrgang ebenfalls alle drei Kämpfe vorzeitig mit 8:0 und belegte ebenfalls den ersten Platz.

Jan Schäfer war in einem Fünferpool und hatte somit sogar vier Kämpfe, trotzdem gewann er alle vier Kämpfe souverän und sicherte sich auch eine verdiente Goldmedaille.

Kilian Bayer verlor seinen Auftaktkampf konnte sich aber durch konzentrierte Kämpfe ein Unentschieden und einen deutlichen Sieg sichern und landete damit auf Rang zwei.

In der U12 belegten Yuna Kleiner und Nicole Miner in der gleichen Gruppe jeweils den dritten Platz. Auch Theresa Feldner erkämpfte sich Platz drei.

Colin Halbig zeigte bei seinem ersten Turnier tolle Kämpfe und holte sich wie auch Alexander Gorbunov die Bronzemedaille.

Samuel Bischoff siegte zweimal klar und unterlag einmal knapp mit 0:2, was ihm die Silbermedaille einbrachte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*