Masters U18 in Bremen

Erfahrung gesammelt

Rund 1000 Judoka traten beim Masters in Bremen in der U18 und U21 an. Teilnehmer unter anderem aus Russland, Japan, Brasilien, Frankreich, Niederlande, Litauen, Iran, Großbritannien und Belgien machen dieses Turnier zu einem der am stärksten besetzten Turniere überhaupt.

Tobias Harter und Jonathan Bögelein traten beide in der Gewichtsklasse – 60kg an, genauso wie 82 andere Sportler. Beide trafen in der ersten Runde auf einen Athleten aus Litauen. Tobias musste sich geschlagen geben, Jonathan hingegen konnte diese Begegnung mit Haltegriff für sich entscheiden.

Danach unterlag er allerdings einem Niederländer. Da dieser seinerseits in der nächsten Runde verlor, war der Ansbacher aus dem Turnier, genauso wie Harter, da auch dessen Auftaktgegner nicht Poolsieger wurde.

Somit konnten beide nur weitere wichtige Erfahrungen bei diesem Top-Turnier sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*