Mannschaftsmeisterschaft der U15

JT Ansbach holt den Titel

Die U15-Jungs vom Judo-Team Ansbach verteidigten in eigener Halle verdient den Titel des mittelfränkischen Meisters und starten nun bei der Nordbayerischen Meisterschaft am 21.3. in Weiden. 

Fünf Teams waren angetreten, um den Titel des Bezirksmeisters zu erringen. Das Judo-Team Ansbach traf zuerst auf die Mannschaft der KG Fürth und setzte sich mit einem klaren 7:1 durch. Gegen Jahn Nürnberg 2012 ging es schon enger zu, aber in der Endabrechnung reichte es zu einem 5:3-Erfolg. Am knappsten gestaltete sich die Begegnung mit der Mannschaft der KG TSV Altenfurt/ Post SV Nürnberg. Nach 0:3-Rückstand gelang noch ein 4:4. In der Unterbewertung lag Ansbach dann mit 40:37 vorne.

Gegen das unerfahrene Team von TV Frankonia Nürnberg wurde dann wieder ein klarer Sieg mit 7:1 eingefahren und der Titel aus dem Vorjahr verteidigt. Folgender Endstand ergab sich:

  1. JT  Ansbach
  2. Jahn Nürnberg 2012
  3. KG Altenfurt/ Post Nürnberg
  4. TV 1860 Fürth
  5. TV Frankonia Nürnberg

Für Ansbach kämpften: Simon Lederer, Marco Ostermann, Roman Pracht, Jonathan Bischoff, Benedikt Auer, Daniel Frick, Nick Geier, Gabriel Leuner, Magamed Nataew und Nicolas Kern.

Als nächstes treten die Ansbacher in Weiden bei der Nordbayerischen Meisterschaft an und versuchen das Ticket für die Landesmeisterschaft zu lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*