Lehrgang und Randoriturnier

Acht Ansbacher in der U10 dabei

Beim U10-Lehrgang mit anschliessendem Randori-Turnier der U10 in Fürth nahmen acht Ansbacher Nachwuchs-Judoka teil.

In ersten Training ging es um Schulterwürfe, Nach der Mittagspause mit Pizza wurde der Tölzer-Dreher gelernt und geübt, ehe dann das Randori-Turnier am Plan stand.

Zwanzig Randoris von je drei Minuten Dauer fanden statt. Wer mehr als zehn davon mitmachte, erhilelt eine Urkunde als “Randori-Fighter”, ab 15 Randoris hatte  man den Titel “Randori-King” erreicht.

Von Ansbach waren dabei:

Amelie Trautnitz, Leni Venckus, Nicole Miner, Louis Bogendörfer, Vlad Lewchenko, Samuel Bischoff, Lorenz Barna und Pascal Krüger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*