Jugendliga

gelungener Auftakt

In der mittelfränkischen Jugendliga gelang den Ansbacher Judoka in der Auftaktbegegnung ein knapper 9:8-Erfolg beim TSV Altenfurt.

In der U11 konnten die Ansbacher mit 4:1 in Führung gehen, doch Altenfurt kam nochmal auf 5:4 heran.

Doch in der U14 punkteten dann die Jungs mit sehenswerten Kämpfen, so dass hier wieder eine Führung mit 9:5 für Ansbach zu Buche stand.

Bei den U14-Mädchen konnten nur zwei Gewichtsklassen besetzt werden und diese mussten sich geschlagen geben, so dass Altenfurt zwar aufholte, aber nur noch auf 9:8 verkürzen konnte.

Für Ansbach waren am Start:

U11: Julian Hägele, Alexander Voiko, Yannick Böhm, Maxi Schlapak, Samuel Bischoff, Alexander Gorbunov, Annika Miner, Maxine Bär und Amelie Trautnitz.

U14: Katharina Voiko, Johanna Feldner, Jasmin Ostermann, Kristian Sept, Franz Gerber, Tim Freytag, Pascal Krüger, David Schlapak und Johannes Diel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*