Internationales Turnier im Glaspalast

Simon Miner erkämpft Gold

An zwei Tagen kämpften knapp 1000 Judoka aus den Niederlanden, Schweiz, Luxemburg, Frankreich, Großbritannien, Österreich und Deutschland um die Medaillen im Glaspalast zu Sindelfingen. In der Altersklasse U13 konnte Simon Miner von der Sportschule Bischoff die Goldmedaille erkämpfen. 

Vier U13-Judoka waren angetreten und zeigten allesamt sehr gute Leistungen. Simon Miner (-46kg) setzte sich viermal souverän durch und siegte so in allen seinen Kämpfen vorzeitig, was ihm hochverdient die Goldmedaille brachte.

Bis 40kg war Ansbach mit Jonathan Auer und Tim Freytag gleich zweimal vertreten. Beide konnten ihren Auftaktkampf gewinnen, ehe sie nach einer Niederlage in die Trostrunde mussten. Hier gelangen Jonathan drei Siege, bevor er sich geschlagen geben musste und Rang sieben belegte. Tim konnte sogar viermal klar gewinnen und stand dann im Kampf um Bronze. Hier unterlag er mit einem Schulterwurf und belegte damit Platz fünf.

Franz Gerber (-37kg) entschied seine ersten beiden Kämpfe mit sehenswerten Techniken für sich, dann unterlag er und musste in die Trostrunde. Nach einem weiteren Sieg und einer knappen Niederlage belegte er einen sehr guten siebten Platz.

Jessika Freytag (FU18 bis 52kg) gewann ihren Auftaktkampf per Haltegriff ehe sie der Schweizerin Stäheli unterlag. Nach einem weiteren Sieg gegen die Französin Fleury musste sie sich der Niederländerin Hiemstra geschlagen geben.

Daniel Frick (MU18 bis 73kg) musste gleich im Auftaktkampf die Überlegenheit des späteren Goldmedaillengewinners aus den Niederlanden anerkennen und auch in der Trostrunde unterlag er mit einer Kontertechnik.

In der Alterklasse U15 startete Jonathan Bischoff in der Gewichtsklasse bis 60kg. Nach Freilos und einem Sieg unterlag er im Halbfinale dem späteren Sieger aus München. Im Kampf um Platz drei geriet er nach ausgeglichenem Kampf kurz vor Schluss in einen Haltegriff und belegte so den fünften Platz. Philipp Rollinger (-37kg) fand sich nach einem Sieg und einer knappen Niederlage in der Trostrunde wieder. Hier unterlag er nochmal und schied damit aus.

Auch die beiden Starter in der U11 Alexander Gorbunov und Julian Hägele landeten nach einem Sieg und zwei Niederlagen nicht in den Medaillenrängen.

Alle Ergebnisse HIER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*