Finale der Jugendliga

Titel erfolgreich verteidigt

In Erlangen wurde das Finale der mittelfränkischen Jugendliga ausgetragen. Nach klaren Erfolgen gegen den Ausrichter TV Erlangen und die KG Lauf/ Neuhaus verteidigte die Mannschaft vom Judo-Team Ansbach erfolgreich den Titel.

In der Jugendliga treten die Altersklassen U11 und U14 in einer gemischten Mannschaft aus Jungs und Mädchen an. Ansbach konnte alle Kämpfe vor dem Finaltag für sich entscheiden und hatte noch zwei Begegnungen zu absolvieren.

Gegen die KG Neuhaus/ Lauf gelang ein ganz klarer Erfolg mit 11:1.

Danach trafen die Ansbacher auf das Team vom TV Erlangen. Auch hier konnten sich die Nachwuchssportler klar mit 10:5 durchsetzen und somit die Titelverteidigung klar machen.

Für Ansbach waren beim Finale die folgenden Judoka am Start:

Julian Hägele, Maxi Schlapak, Kristian Sept, Tim Freytag, Thomas Meyer, Pascal Krüger, Katharina Voiko, Johanna Feldner, Nicole Miner, Jonathan Auer, Vlad Lewchenko, David Schlapak, Jakob Feldner, Simon Miner, Johannes Diel, Jasmin Ostermann und  Kristina Pracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*