Falterturm-Turnier in Kitzingen

Viermal Gold für Ansbach

Beim Falterturm-Turnier in Kitzingen räumten die U12-Judoka der Sportschule Bischoff bei vier Starts vier Goldmedaillen ab. In der U15 erkämpften sich Simon Miner und David Schlapak Silber und Bronze.

Eine makellose Bilanz schafften die U12-Judoka aus Ansbach. Alle vier Starter konnten ihre Kämpfe allesamt siegreich gestalten und zeigten bereits sehr gute Judo-Techniken und großen Kampfgeist. Die Goldmedaillen erkämpften bei den Mädchen Katharina Voiko und bei den Jungs Kristian Sept, Tim Freytag und Pascal Krüger.

In der U15 traten Simon Miner und David Schlapak in der Gewichtsklasse -46kg an.  Beide kämpften sich bis ins Halbfinale vor und trafen dort aufeinander, wobei sich Simon durchsetzen konnte und seinen Teamkollegen auf Platz drei verwies. Im Finale musste sich der Ansbach dann dem Süddeutschen Meister Maxim Guselnikow (Jahn Nürnberg) geschlagen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*