Bundessichtungsturnier der U17

Daniel Frick gewinnt Bronze

Bei den Bundessichtungsturnieren der Altersklasse U17 in Halle und Bamberg traten drei Judoka der Sportschule Bischoff an.  Daniel Frick die Bronzemedaille erkämpfen. Jessika Freytag belegte Platz neun, Jonathan Bischoff musste zwei Niederlagen hinnehmen.

In Halle an der Saale kämpften unter den Augen des Bundestrainers Bruno Tsafack rund 200 männliche Judoka aus allen deutschen Bundesländer um die Medaillen. Mit Daniel Frick und Jonathan Bischoff gingen zwei Ansbacher Judoka auf die Matte, die beide in der Gewichtsklasse bis 81kg an den Start gingen.
Seinen ersten Kampf gegen Jakob Holzkämper (Sachsen-Anhalt) konnte Frick schnell mit einer Kontertechnik und anschließendem Haltegriff gewinnen.
Auch in der zweiten Begegnung gegen Jean-Pierre Löwe (Nordrhein-Westfalen) ging der Ansbacher schnell mit einem Uchi mata (Schenkelwurf) in Führung und entschied den Kampf nach rund zwei Minuten wiederum mit einem Konter für sich.
Im im Halbfinale traf er auf den Potsdamer Tim Möller, dem er einen starken Kampf lieferte, sich aber letztendlich geschlagen geben musste und damit im kleinen Finale um Platz 3 kämpfte.
Hier könnte er sich in einem harten Kampf letztendlich gegen Marius Rast (Berlin) mit einer Innensichel durchsetzen und damit die Bronzemedaille sichern.
Jonathan Bischoff musste in diesem starken Feld zwei Niederlagen hinnehmen und war damit vorzeitig ausgeschieden.
In Bamberg fand gleichzeitig das Domreiter-Turnier für die weibliche U17 statt. Jessika Freytag trat erstmals in der Gewichtsklasse -57kg an, die zahlenmässig mit 38 Starterinnen am besten besetzt war.
Im ersten Kampf setzte sich Jessika gegen Vivien-Marie Müller (Leipzig) durch. Danach musste sie sich Lara Ackermann aus Frankfurt (Oder) geschlagen geben.
In der Trostrunde konnte Freytag einen weiteren Sieg gegen Sarah Spitzhirn erringen, ehe sie der Abensbergerin Jasmin Lochen unterlag und damit das Turnier auf Rang beendete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*