Bezirkssichtungs-Turnier U15

Zweimal Gold für Ansbach

Beim Bezirkssichtungsturnier der U15 in Nürnberg-Altenfurt erkämpften sich Jonathan Bischoff und Deshawn Carty die Goldmedaille.

Insgesamt sieben Ansbacher waren angetreten, um sich unter den Augen der Bezirkstrainer für die Bezirksauswahl zu empfehlen.

Jonathan Bischoff (-60kg) konnte alle seine vier Kämpfe ungefährdet und vorzeitig für sich entscheiden und damit die erste Goldmedaille für Ansbach erkämpfen. Auch Deshawn Carty (-43kg) siegte zweimal und holte somit ebenfalls Gold.

Simon Miner (-46kg) musste sich nur dem amtierenden Süddeutschen Meister Maxim Gusselnikov aus Nürnberg, geschlagen geben und holte sich damit Silber. In der gleichen Gewichtsklasse landete Jakob Gerber auf Platz drei.

Auch bis 37kg waren zwei Ansbacher am Start und hatten es in ihrer Gruppe mit zwei Erlanger Sportlern zu tun. Während Philipp Rollinger sich diesen jeweils geschlagen geben musste, konnte Franz Gerber im ersten Kampf gegen Jan Eckstein in der Verlängerung gewinnen. Dem zweiten Erlanger Timon Schlenk unterlag er dann. Da jedoch Eckstein wiederum Schlenk besiegte hatten sich die drei im Kreis geschlagen und die Kämpfe mussten wiederholt werden. Diesmal musste sich Franz zweimal geschlagen geben und war damit Dritter geworden.

Jonathan Auer (-40kg) konnte im Pool einmal gewinnen, unterlag dann aber zweimal und war damit Fünfter.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*