Bezirksliga

Sieg gegen Frankonia/ Falkenheim

Mit 5:2 setzte sich die Männermannschaft vom Judo-Team Ansbach gegen die KG Frankonia Nürnberg/ TSV Falkenheim in der Bezirksliga durch.

Den ersten Punkt holte Lars Knippelberg bis 73kg, der einen Wazaari-Rückstand mit einem sehenswerten Uchi mata noch aufholen konnte. Andi Pfeiffer holte nach überlegenem Kampf einen weiteren Punkt bis 73kg.

Jörg Bischoff siegte sicher -90kg und Jakob Gerber (-66kg) machte bei seinem ersten Einsatz bei den Männern mit einem Armhebel bereits den entscheidenden Punkt zum 4:0.

Nachdem sich Christopher Schindler bis 81kg dem starken Pregler geschlagen geben musste, holte Bekkhan Nataev sicher den fünften Punkt nach Ansbach. In der letzten Begegnung musste sich Johannes Hahn (+90kg) geschlagen geben und damit lautete der Endstand 5:2 für Ansbach.

Am 26.11. findet das Finale der Bezirksliga statt. Mit zwei Siegen gegen den TV Erlangen und Jahn Nürnberg 2012 kann noch Platz in der Liga erkämpft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*