Bezirkskämpfe der U15 und U12

Pascal Krüger wird mittelfränkischer Meister

Beim TSV Altenfurt-Nürnberg gingen die Nachwuchsjudoka der Sportschule Bischoff in den Altersklassen U12 und U15 auf die Matte und kehrten mit zahlreichen Medaillen zurück.

In der Altersklasse U15 war dies die mittelfränkische Meisterschaft und damit die Qualifikation für die Nordbayerischen Titelkämpfe. Vier Ansbacher vertraten die Sportschule.

Pascal Krüger (-60kg) zeigte grossen Kampfgeist und musste in drei seiner vier Kämpfe in die Verlängerung gehen, wo er sich aber letztendlich immer durchsetzen konnte. Einmal siegte er außerdem vorzeitig. Damit konnte er verdient den Meistertitel erkämpfen.

Johanna Feldner (-57kg) musste sich ihrer Gegnerin geschlagen geben und wurde damit zweite.

Samuel Bischoff, der bis 55kg angetreten war, zeigte als Erstjahrgang eine gute Leistung und kämpfte nach einem Sieg und einer Niederlage um Platz drei. Hier setzte er sich klar mit einer Hüfttechnik durch und durfte sich so über die Bronzemedaile freuen.

Die Nordbayerische Meisterschaft der U15 findet am 1. und 2. Februar in Hof statt.

Ebenfalls Platz drei ging an Kristian Sept, der seinen Vierer-Pool mit einem Sieg und zwei Niederlagen beendete,

In der Altersklasse U12 setzte sich Jan Schäfer nach engen Kämpfen durch und holte Gold. Ebenfalls Gold ging an Melina Muhr, die knapp aufgrund der besseren Unterbewertung ihren Pool für sich entscheiden konnte. Benjamin Schlosser zeigte sich deutlich verbessert und konnte sich in der Endabechnung über Platz zwei freuen.

Dritte Plätze belegten Kira Allabar und Andreas Vogt, die beide als jüngerer Jahrgang einen guten Einstand in die neue Altersklasse zeigten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*