Auftakt der Bezirksliga

Ansbach startet mit zwei Siegen

Beim ersten Kampftag der Bezirksliga konnten die Sportler vom Judo-Team Ansbach zwei Siege verbuchen.

Zu Gast in Ansbach waren die beiden Kampfgemeinschaften ATV Frankonia Nürnberg/ TSV Falkenheim und KG Neustadt/ Wilhermsdorf/ Wachendorf. Das Auftaktduell der beiden Gäste entschieden die Nürnberger klar für sich.

Danach trat das Ansbacher Team gegen diese Mannschaft an. Nach Siegen von Johannes Hahn, Moritz Rücker und Bekkhan Nataew und drei Niederlagen stand es 3:3 Unentschieden, so dass die Entscheidung in der letzten Begegnung fallen musste.

Andreas Pfeiffer hatte hier einen harten Kampf gegen Raphael Kröppel zu bestreiten, in dem er schon klar im Rückstand war, dann aber mit einer Würgetechnik doch noch gewinnen konnte und so den 4:3-Endstand klar machte.

Deutlicher ging der Kampf gegen die KG Neustadt/ Wilhermsdorf/ Wachendorf mit 6:1 für Ansbach aus. Es siegten Björn Merk, Moritz Rücker, Johannes Hahn, Nils Hermberg, Andreas Pfeiffer und Bekkhan Nataew.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*